Was darf ich mit Fotos machen, auf denen ich abgebildet bin?

Unabhängig des Motivs unterliegen alle Fotos dem deutschen Urheberrecht. Und der Urheber ist immer die Person, die den Auslöser der Kamera drückt. Dieses Recht ist in Deutschland auch nicht übertragbar, so dass das Urheberrecht aller von mir gemachten Fotos bei mir liegt. Bis 70 Jahre nach meinem Tod übrigens.

Das bedeutet, dass ich auch im Wesentlichen darüber entscheiden darf, wie meine Fotos genutzt werden und was damit gemacht wird. Auch wenn Du auf dem Foto drauf bist, darfst Du grundsätzlich ohne meine Erlaubnis die Fotos weder veröffentlichen noch verändern. Dies gilt auch für die Fotos, die ich unter Creative Commons BY-NC-ND veröffentliche.

Bei diesen Fotos ist bei der Veröffentlichung zu beachten:

  • BY (Namensnennung): Es hat die Nennung des Urhebers zwingend zu erfolgen. Mit Namen und möglichst mit Verlinkung der Seite „www.hagenhoppe.com“, bei Facebook mit Verlinkung meiner Facebookseite .Diese Angaben dürfen in jeder angemessenen Art und Weise gemacht werden, allerdings nicht so, dass der Eindruck entsteht, der Lizenzgeber unterstütze gerade Dich oder Deine Nutzung besonders.
  • NC (Nicht-kommerziell): Jede Nutzung der Fotos für kommerzielle Zwecke ist untersagt.
  • ND (keine Bearbeitung): Das Bildmaterial darf nur in der von mir vorliegenden Fassung weiter verbreitet werden. Das bedeutet, dass keine Veränderungen vorgenommen werden darf. Das beinhaltet auch, dass jegliche eigene Bearbeitung und Veränderung des Formats oder Zuschnitts untersagt ist.

Bei den meisten Shootings und Veranstaltungsreportagen ist vorher vertraglich festgelegt, wer welche Nutzungsrechte an den Fotos besitzt und zugesichert bekommt. Damit Sie die von Ihnen gemachten Portraitaufnahmen, Hochzeits- und Veranstaltungsfotos auch rechtssicher veröffentlichen und anderweitig nutzen dürfen.

Grundsätzlich ist aber jegliche Nutzung meiner Fotos und Texte, die in Zusammenhang mit pornografischen, demokratiefeindlichen, rassistischen und/oder menschenverachtenden Inhalten bzw. Inhalten, die sich gegen unsere freiheitlich-demokratischen Grundordnung stellt, generell ausgeschlossen und untersagt.

Wenn Du darüber hinaus noch Fragen hast, wie Du ein Fotos von Dir nutzen darfst, dann schreibe mir doch einfach eine Mail.

Um die Nutzerfreundlichkeit meiner Webseite zu verbessern nutze ich Cookies. Durch Deinen Besuch bzw. die Nutzung der Webseite stimmst Du der Cookie-Nutzung zu.